PR-Wahl 2024

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
endlich ist es soweit: die Wahl zum Personalrat steht an!
Dies ist Eure Chance, mit Eurer Stimme für uns, tiefgreifende Veränderungen in Eurem künftigen PR zu erwirken.

Auch hier werden wir uns in den nächsten Wochen vorstellen und Euch erzählen, wer wir sind und warum wir kandidieren. Wir werden unsere Schwerpunkt-Themen erläutern, die wir neben den vielen anderen Aufgaben besonders im Personalrat bearbeiten wollen. Wir werden Euch vorstellen, wie wir im PR arbeiten wollen- mit Euch und für Euch, transparent und verlässlich.
Auch auf unseren Facebook– und Instagramseiten wird es Infos zur Wahl geben. Wir sind der Meinung, dass Personalräte nicht losgelöst von der Welt um sie herum arbeiten können und sollen. Deshalb sind wir froh, mit ver.di eine starke Gewerkschaft zu bilden, die uns als Beschäftigte unterstützt, berät und schult. Genauso macht sie es mit den ver.di-Personalräten der anderen Unikliniken in NRW, mit denen wir seit vielen Jahren gut vernetzt sind.

#mehr von uns ist besser für alle#


Dieser Kampfruf, mit dem wir unsere Stärke in den Betrieben und auf den Straßen gezeigt haben, hat nichts von seiner Aktualität verloren. Ganz im Gegenteil. Je mehr Kolleg*innen sich in ver.di organisieren, umso mehr erreichen wir in Tarifauseinandersetzungen und bei der Durchsetzung unserer Rechte als Arbeitnehmer*innen. Je mehr ver.di-Kolleg*innen in den Personalrat gewählt werden, desto stärker vertreten wir können wir Euch und Eure Rechte vertreten.

Wir wollen mit Euch und für Euch eine echte Interessenvertretung für uns Beschäftigte etablieren.

Der Anteil der Frauen im Betrieb muss sich auch im Personalrat wiederfinden.

Im Personalrat werden wir dafür einstehen.
Geht wählen, und gebt uns Eure Stimme. 

Dagmar Holste arbeitet in der Anästhesie Pflege als Krankenschwester
Leyla Demir, Operationstechnische Assistentin (OTA), Franziskus OP, JAV-Vorsitzende
Thomas von Thenen, Krankenpfleger, PS 05, Mitglied im Personalrat seit 2004
Maria Bernreuther, GKP, Praxisanleiterin, URO 01